Neuigkeiten
15.04.2021, 09:38 Uhr | Astrid Dirks
Pandemie verhindert Kandidatennominierung

Die Nominierung von Bürgermeister Heiko Schmelzle (CDU) zum Bürgermeisterkandidaten der CDU in Norden am 15. April 2021 ist dem Pandemiegeschehen zum Opfer gefallen.
Foto: CDU plus.

Die CDU hatte für den Donnerstag zu einer Mitgliederversammlung in das Foyer der Oberschule in Norden eingeladen, um Heiko Schmelzle zum zweiten Mal ins Rennen um das Bürgermeisteramt der Stadt zu schicken. 48 Stunden vorher wurde die Nominierungsversammlung unter dem Hinweis auf eine Corona-Infektion im Umfeld einiger CDU-Ratsmitglieder abgesagt und in den Mai 2021 verschoben.

„Wir wollen kein Risiko eingehen und haben uns für die Absage entschieden“, erläutert Hayo Wiebersiek die Entscheidung des CDU-Vorstands. Der Vorstand der CDU hatte sich einstimmig für eine erneute Bürgermeisterkandidatur von Heiko Schmelzle ausgesprochen. Vor Pfingsten wird die Nominierungsveranstaltung stattfinden, zusammen mit der Listenaufstellung für den Kommunalwahlkampf im September 2021.